emilie chabrol 150Emilie Chabrol kommt aus der Savoie (Frankreich) und hat ihr Musikstudium in ihrer Geburtsstadt angefangen. Mit 18 Jahren wurde sie im Konservatorium von Versailles aufgenommen, wo sie bei Vincent David ihre „Diplôme d’Etudes Musicales“ und „Diplome d’Etat“ (Französisches Pädagogik-Diplom) erhielt. 2011 wechselte sie an die Hochschule für Musik von Amsterdam wo sie bei Arno Bornkamp ihren Bachelor of Arts in Saxophon erlangte. Im Juni 2016 hat Emilie einen „Master of Arts in Musikpädagogik“ an der Hochschule für Musik Basel bei Marcus Weiss absolviert.

Sie beschäftigt sich leidenschaftlich mit Orchesterdirektion und Arrangement und hat zugleich Blasorchesterdirektion mit Felix Hauswirth in Basel studiert. Seit 2016 ist Emilie die Dirigentin der Musikgesellschaft in Rietheim. Sie spielt mit mehreren Kammermusik-Gruppen aus der Schweiz und Frankreich, im Saxophon-Ensemble und besonders im Saxophon-Duo.

Emilie Chabrol unterrichtet in der YAMAHA Music School Zürich Saxophon.

Unterrichtsprachen: Deutsch, Englisch, Französisch