Kerekes Blanka 150Blanka Kerekes - Querflötistin - ist in Ungarn geboren. Seit 2008 lebt sie in der Schweiz. Sie ist als Soloflötistin, Kammermusikerin, Dozentin, Querflötenlehrerin, Jury und Fachexpertin tätig.

Sie erwarb das Stipendium der Republik Ungarn im Jahre 2006 und erhielt ihr Diplom mit Auszeichnung an der Königlichen Musikakademie Budapest in Fachrichtung Flöte-Pädagogik. Danach erwarb sie ihr Diplom als Querflötenllehrerin und Konzertflötistin an der Zürcher Hochschule der Künste ebenfalls mit Auszeichnung.

Ihr Repertoire vervollständigt sie aufgrund ihres klassischen musikalischen Wissens mit einem Jazz Studium, so kreiert sie ihren eigenen Stil mit der Verwendung von Elementen beider musikalischen Richtungen. Sie geniesst eine aktive Karriere als Solistin, Kammermusik Künstlerin und Lehrerin.

Blanka Kerekes spielte in mehreren Konzerten, zusammen mit weltberühmten Künstlern und Orchestern, u.a. wie Hans Zender, mit dem Orchester der Tonhalle Zürich mit dem Dirigenten David Zinman , mit dem Zürcher Kammerorchester und mit den Künstlern des Opernhauses Zürich.

Seit 2012 spielt sie regelmässig mit dem Symphonieorchester des Musikkolegiums Winterthur. Im Jahre 2013 wurde sie vom weltberühmten Roby Lakatos zu einem gemeinsamen Konzert in der Schweiz, im KKL Luzern eingeladen. Seitdem hat sie mit Roby Lakatos zahlreiche erfolgreiche, ausverkaufte Konzerte in grossen Konzerthäusern gegeben. Sie wurde für das Eröffnungskonzert des Filmmusikfestivals, vom ehrenamtlichen Präsidenten Ennio Morricone, eingeladen. Sie ist als Spezialgast im Sommer Musikfestival des Esterhazy Schlosses in Österreich eingeladen.

Blanka Kerekes ist die Soloflötistin der Mannheimer Philharmoniker. Sie ist Dozentin an der Kalaidos Musikhochschule Zürich, Mitglied der Jury vom Zürcher Musikwettbewerb, Präsidentin der jährlichen Flötenprüfungen der musikalischen Einrichtungen von Zürich sowie Querflötenlehrerin im Musikzentrum Rorbas. Blanka gibt kontinuierlich Konzerte und Vorträge an Rehabilitätskliniken, damit die Genesung der Patienten dadurch beschleunigt und erleichtert wird.

Blanka Kerekes hat mit dem weltberühmten Nigel Kennedy in einer Jam-Sassion zusammengespielt und nimmt regelmässig an Konzertourneen mit dem "König des Blues", Adam Török, teil. Ihre Karriere wird unter anderem von der Familie Esterhazy unterstützt und gefördert, als Anerkennung ihrer Arbeit.

Blanka Kerekes unterrichtet Querflöte an der YAMAHA Music School Zürich.

Kursangebote: » hier klicken

Unterrichtsprachen: Deutsch, Englisch, Ungarisch

Videos:
Haydn Quartett, Esterházy Schloss, Mozart Flute Quartet
Monti csárdás, Roby Lakatos, Kerekes Blanka